Stoßwellen

Das Prinzip

Stoßwellen sind akustischer Natur und reich an Energie. Sie werden gezielt auf schmerzendes Knochen- und Muskelgewebe gerichtet. Die freigesetzte Energie fördert dort körpereigene Reparaturmechanismen und unterstützt so die Regeneration des geschädigten Gewebes.

Anwendungsbereiche

Im Bereich der Orthopädie und Rehabilitationsmedizin ist die Stoßwellentherapie eine relativ neue Behandlungsmethode. Typische Indikationen sind:

  • Fersensporn
  • Schleimbeutelentzündung
  • Achillessehnenentzündung
  • Patellaspitzensyndrom
  • Muskelfaserrisse
  • Tennis- und Golferarm
  • Kalkschulter
  • Arthrosen
  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Triggerpunkte
  • Wirbelsäulensyndrome
  • Spannungskopfschmerzen, Migräne

Die Stoßwellentherapie wird vermehrt auch in der Ästhetischen Medizin eingesetzt:

  • Stoffwechselstörungen (Cellulite, Reiterhosen)
  • Narbenbehandlung
  • Behandlung von Dehnungsstreifen

Effekte

Die Wirkung der Stoßwellen tritt in verschiedenen Ebenen auf:

1. Zelluläre Ebene

Durch Stoßwellenimpulse werden zahlreiche Botenstoffe ausgeschüttet. Diese lösen im Körper biologische Reaktionen aus, die regenerativen Einfluss auf das Gewebe haben.

2. Durchblutung

Ein normaler Blutfluss ist entscheidend für den Heilungsprozess von geschädigtem Gewebe. Stoßwellen wirken durchblutungsfördernd und beschleunigen die körpereigene Regeneration. Zudem können sie die Bildung neuer Blutgefäße bewirken.

3. Schmerzreduktion

Stoßwellen tragen auf vielerlei Arten zur Schmerzlinderung bei. In erster Linie geschieht dies über die Überstimulation afferenter Nervenfasern, die Schmerzreize an das Gehirn übertragen. Dadurch kommt es zu einer Blockade der Schmerzsignale, wodurch die Weiterleitung von Schmerzempfinden verhindert wird.

4. Reduktion von gesteigertem Muskeltonus

Stoßwellen reduzieren die Kontraktionsaktivität von Muskeln und wirken selbst chronischen Muskelverspannungen entgegen. Sie können zudem Triggerpunkte auflösen.

Behandlung

2-5 Sitzungen in einwöchigem Abstand.

Eine Therapiesitzung dauert zwischen 5 und 10 Minuten, abhängig von der zu behandelnden Erkrankung.

Zwischen den einzelnen Behandlungen sind die Patienten in der Lage, alle normalen täglichen Tätigkeiten auszuführen.

Einige Patienten berichten von unmittelbaren Schmerzlinderungen. In der Regel dauert der Heilungsprozess jedoch zwischen 6 und 8 Wochen.

Erhältlich im W Medical Systems Online Shop

Gerät zur radialen Stoßwellentherapie

  • Kompaktes Design
  • Höchste innovative Qualitätsstandards
  • Leichte Bedienung durch illustrierte Behandlungsprotokolle
  • Eindringtiefe: bis zu 45 mm
  • Energie: 10 mJ bis 190 mJ

Unser Angebot: 7.900,- EUR (zzgl. USt. und Versand/Auslieferung)

Sie können uns jederzeit sehr gerne kontaktieren, falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Therapien haben.  Außerdem beraten wir Sie gerne zu Finanzierungsmöglichkeiten (z.B. Produktleasing).

info@wmedicalsystems.com